DUO SIMEBI
Gitarre & Harfe

Das Duo Simebi ist kein klassisches Duo wie man es kennt, aber die kombination der Klangfarben dieser beiden Instrumente harmonisiert sehr gut miteinander. Die beiden Zupfinstrumente kommen in einem solchen Duo ganz neu zum Vorschein. Seit einiger Zeit geben Laura und Levan an verschiedenen Orten im In und Ausland Konzerte, wobei sie versuchen ihr Programm vielseitig zu gestalten, von der Klassik bis zur Modernen, sowie bekannte und etwas unbekanntere Melodien. Sie spielten unter anderem in den Mozart Sälen in Hamburg, in einigen heilpädagogischen Einrichtungen und Krankenhäusern in Deutschland und der Schweiz und sind aktives Mitglied bei Live Music Now Hamburg, wo sie regelmäßig Konzerte geben. Als Duo erhielten sie Unterricht u.a. von Prof. Jesús Pineda, Prof. Olaf van Gonnissen und Marie-Pierre Langlamet.


Levan Tsertsvadze (Gitarre)

Levan Tsertsvadze wurde in Georgien geboren. Bereits in seiner frühen Kindheit begann er mit der klassischen Gitarre. Neben seiner schulischen Bildung besuchte er das Ministerium für Kultur, Monumentenschutz, wo er seinen Abschluss in der Zupfabteilung machte. Des weiteren besuchte er das Musik Collage von Evgeni Mikeladze Tbilisi. Im Jahr 2007 kam Levan Tsertsvadze nach Deutschland um hier seine Fähigkeiten an der Gitarre zu verfeinern und zu erweitern. Zunächst fing er im Jahr 2007 in der Pre Collage Abteilung am Dr Hoch´s Konservatorium an, in der Klasse von Stefan Werner. Zwei Jahre später wechselte er in den Instrumental pädagogischen Studiengang mit dem Hauptfach Gitarre. Ab dem Wintersemester 2015 studiert Levan an der Musikhochschule Hamburg in der Klasse von Prof. Olaf van Gonnisen im Bachelor Studiengang. Davor erhielt er Unterricht im Tonstudio D8 Darmstadt bei Stefan Hladek. Ab April 2017 wird Levan Tsertsvadze von der Oscar und Vera Ritter Stiftung gefördert. Seit einigen Jahren spielt er mit seiner Duo Partnerin Laura Tsertsvadze (Harfe) mit der er Stipendiatin von Live Music Now Hamburg ist. Mit seinem „Deux Amis“ Gitarrenduo Partner Leo Zeijl ist er Künstlerischer Leiter der Konzertreihe „6 Saiten 60 Minuten“ an der Musikhochschule Hamburg und seit November 2016 sind sie ebenfalls Stipendiaten von Live Music Now Hamburg. Vor seiner Zeit in Hamburg Unterrichtete er als Dozent für Gitarre einige Jahren an der Volkshochschule Bad Homburg und am Kulturzentrum Hattersheim am Main.


Laura Tsertsvadze (Harfe)

Laura Tsertsvadze, in North Vancouver/Kanada geboren und Tochter von schottisch und kanadischen Eltern wuchs in Stuttgart auf. Sie erhielt ihren ersten Harfenunterricht mit sechs Jahren. Nach mehreren 1. Preisen bei „Jugend musiziert“ begann sie 2007 neben der Schule mit einem Vorstudium in der Harfenklasse von Prof. Françoise Friedrich an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Dort studierte sie ab Oktober 2010 bei Prof. Francoise Friedrich im Bachelor Studiengang. Seit Oktober 2016 studiert sie im Masterstudiengang Harfe an der Universität der Künste in Berlin in der Klasse von Marie-Pierre Langlamet. Im Februar 2010 hat sie einen 2. Preis beim Internationalen Harfen-Wettbewerb der Harp Academy Assia Cunego in Bremen gewonnen. Im April 2012 spiele sie beim Projekt „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew der deutsch französischen Philharmonie mit. Seit Anfang des Jahres 2015 ist sie aktives Mitglied in der Jungen deutschen Philharmonie. Des weiteren spielte Laura Tsertsvadze mit dem Jungen Orchester NRW und der Jungen Philharmonie Neuwied sowie der Kammerphilharmonie Seligenstadt und dem Jugendblasorchester Rheinland Pfalz. Sie war als Solistin Stipendiatin von Yehudi Menuhin "Live Music Now" Frankfurt am Main e.V. und wurde von Musikkreis Leyda Ungerer – Freunde junger Musike und der Lutz Adolf Stiftung unterstützt. Einigen Jahren erteilt Laura Tsertsvadze privat Unterricht und von 2013-2015 war sie Dozentin an der Frankfurt Music Academy in Frankfurt am Main im Fach Harfe. Im Jahr 2016 zog sie nach Hamburg, als freischaffende Musikerin und Unterrichtet als Dozent mit dem Fach Harfe an der Musikschule Pianoforte. Ergänzt wurde ihre Ausbildung durch Meisterkurse, u.a. bei Arielle Vallibouse, Margit Süß, Michelle Vuillaume und dem Jazzharfenisten Park Stickney.

© 2018 Duo Simebi Impressum